Beratungsangebot


Beratungslehrer können bei folgenden Punkten helfen und unterstützen:

 

1. Schullaufbahn:

  • Einschulung und Übertritt (Klasse 4 nach 5)
  • Informationen zu Schulabschlüssen und Schulwechsel
  • Unter- und Überforderung

2. Lernschwierigkeiten

  • Lern- und Arbeitsverhalten
  • Leistungsschwäche
  • Leistungsschwankungen
  • Leistungsabfall
  • Prüfungsangst

3. Schulprobleme

  • Motivations- und Konzentrationsproblem
  • Schulangst
  • auffälliges Verhalten

Das Beratungsangebot ist grundsätzlich freiwillig, vertraulich und auf einer Bereitschaft zur Veränderung basierend. Es richtet sich an Schülerinnen und Schüler, an Eltern und Lehrerinnen und Lehrer. Die Beratung beinhaltet auch die Vermittlung zu anderen Stellen, die helfen können.