Digitalisierung an der Brötzinger Schule


Die digitale Welt ist aus unserem heutigen Leben nicht mehr wegzudenken. Überall wird man mit Medien konfrontiert und ist darauf angewiesen diese kompetent nutzen zu können.

Um unsere Schülerinnen und Schüler auf diese digitale Welt vorzubereiten, haben wir uns als Schule auf den Weg gemacht, den Unterricht nach und nach mit Hilfe neuer Medien zu verbessern. Das bedeutet, neben zwei Computerräumen mit je 25 Rechnerplätzen, wurden alle Klassen- und Fachräume mit Beamern ausgestattet. Um diese Geräte optimal in den Unterricht einbinden zu können, wurden alle Lehrkräfte der Schule mit iPads und Apple Pens ausgestattet. So ist es im Unterricht nun sehr leicht möglich Filme, Diashows, Quizze und vieles mehr einzubinden und auf diese Weise den Unterricht zu bereichern und anschaulich zu gestalten.

Die Schule verfügt auch über einige iPads, die den Schülerinnen und Schülern in Unterrichtsstunden zu Recherchezwecken und zur Nutzung digitaler Lerntools zur Verfügung gestellt werden. So werden die Schülerinnen und Schüler nach und nach an den kompetenten Umgang mit digitalen Medien herangeführt. Sie kennen den Nutzen, aber auch die Probleme, welche die fortschreitende Digitalisierung mit sich bringt.

Durch die Schulschließung bzgl. des neuartigen Virus COVID-19 wurden wir als Schule vor ein neues Problem gestellt: Wie schaffen wir es auch weiterhin in einem geschützten Rahmen für unsere Schülerinnen und Schüler dazusein? Also haben wir uns unmittelbar auf den Weg gemacht und uns hier um eine weitere digitale Lösung bemüht.

Stolz können wir mitteilen, dass wir nun schon seit letzer Woche (KW 12) mit Office365 online sind und diese Möglichkeit auch bereits mit den Abschlussklassen (9a/ b und 10a) in allen Facetten erproben. Nach einer Woche intensiver Auseinandersetzung mit der Plattform, seinen Möglichkeiten und einigen Tests konnten wir feststellen, dass Office365 viele neue und gute Wege anbietet mit den Schülern in Kontakt zu treten, sie zu betreuen, zu unterstützen, ihnen Aufgaben zu geben, Termine zu vereinbaren und vieles mehr. Diese Art bietet uns als Lehrkräften der Brötzinger Schule viel Potenzial besonders in dieser schweren Zeit für unsere Schüler dazusein.

So wird Unterricht auch in Form von Homeschooling über Videotelefonie und Chats mittels dieser digitalen Plattform möglich.

Anmeldung bei Office365

Um die digitalen Möglichkeiten von Office365 nutzen zu können, müssen Sie sich auf der entsprechenden Seite mit Ihren Zugangsdaten einloggen.

Bei der Erstanmeldung bei Ofiice365 ist eine aktuelle Browserversion und eine stabile WLAN-Verbindung erforderlich!

Bitte benutzen Sie dazu folgenden Link:

https://login.microsoft.com

 

Um die Erstanmeldung zu vereinfachen, haben wir ein Erklärvideo zur Anmeldung bei MS Teams erstellt. Einfach herunterladen oder hier direkt anschauen und den Anweisungen folgen.

Unterstützungsangebot

Wenn Probleme bei der Einrichtung mit Office365 auftreten, bieten wir Ihnen die Möglichkeit Sie über "Teamviewer" bei der Installation zu unterstützen.

Bitte nutzen Sie folgenden Link zur Installation des Programms: